The sound of the world

All the World's a stage!

Zumindest ein großer Teil meiner Welt. Hier möchte ich die Fortschritte unserer Revue oder eher meine eigenen Fortschritte festhalten. Unsere Aufführungen werden am 07. und 08. Juli 2010 stattfinden.

Das Thema der diesjährigen Revue geht sind 'Menschliche Abgründe'. Die Ramenhandlung ist eine Selbsthilfegruppe. Ein richtiger Name fehlt uns noch, aber wird werden sicher einen finden. Und hoffentlich einen besseren als letztes Jahr.

Meine Rollen sind:

Miss Gwendolyn Fairfax (aus 'The Importance of Being Earnest' [oscar Wilde] - Act I) - junge Adelige mit dem einzigen Wunsch sich so schnell wie möglich an einen Mann mit dem Namen Earnest (dt. Ernst - auf Englisch klingt es so viel besser!) zu verheiraten - Textforschritte: Den größten Teil kann ich bereits nur durchs Spielen - Kostüm: Abschlussballkleid (mit Stola?), wahrscheinlich Tanzschuhe, wahrscheinlich einfach hochgestecke Frisur 

Gretchen (aus Faust I - Finalszene/Kerker [Johann W. Goethe]  - Faust's Geliebte, zum Tode verurteilt wegen Kindsmord. In der Szene kommt Faust um sie zu befreien, Gretchen sieht aber keine Zukunft mehr für sie beide und weigert sich mitzukommen - Textfortschritte: Wieder durchs Spielen schon den größten Teil gelernt - Kostüm: Noch nicht ganz klar, wahrscheinlich Kleid, natürlich ein einfaches und vielleicht zerknittert oder verschmutzt, wegen dem Kerker, keine Schuhe, Haare offen und zerzaust

Hamlet (aus Hamlet - Dritter Auszug, erste und zweite Szene [Wiliam Shakespeare] - Dänischer Prinz, der von seinem ermordetem Vater den Auftrag bekommen hat, den Mörder umzubringen. Er stellt sich verrückt. In der Szene denkt er erst über seinen Selbstmord nach und trifft dann seine ehemalige Geliebte - Ophelia und verhält sich ziemlich wahnsinng - Textfortschritte: Da wir die Szene erst vor kurzem dazugenommen und deswegen noch nicht oft gespielt haben und ein langer Monolog dabei ist, kann ich den Text noch fast gar nicht - Kostüm: Etwas zu großer Anzug (am besten wäre die Größe von meinem älteren Bruder, aber ich glaube, der hat gar keinen ganzen Anzug), schwarze Schuhe, Haare zum Zopf gebunden oder Hut, damit ich etwas männlicher aussehen

So, den Rest beschreibe ich später noch, ich werde diese Seite immer wieder aktualisieren!